Eberhard Räder Mediatechnik / logo

Eberhard Räder Mediatechnik

Multimedia, Webdesign, Eventfotografie, Objektfotografie



Templates

wurden ursprünglich zu dem Zweck entwickelt, Grafik, Design und Programmierung zu trennen. Die Grundidee lag darin, dass der Grafiker Grafiken macht, der Designer gute Ideen zur Darstellung eines Projektes hat und der Programmierer das Ganze dann realisiert.

Die Verwendung derartiger Systeme bedeutet für den "gemeinen Homepagebastler" abgesehen davon, dass er eine Template-Sprache, die in den meisten Fällen wesentlich komplexer ist als HTML erlernen muss, dass er einen Grafiker fragen muss, wenn er Grafiken braucht, einen Designer, der wiederum den Grafiker fragt, welches grafisches Material vorhanden ist und einen Programmierer, der seine Ideen realisiert.

In den meisten Fällen wird ein Handwerker oder Künstler hiermit überfordert sein.

Geht es ihm doch lediglich darum, seine Werke oder Dienstleistungen, oder nur sich selbst ins rechte Licht zu setzen.

Steigt man tiefer in die Materie ein, wird man feststellen, dass man außer einer Templatesprache auch noch HTML lernen muss, wobei wir wieder am Anfang wären.

Die Alternative:

  • Ich erstelle in enger Zusammenarbeit mit Ihnen ein Grundgerüst für Ihre Internetpräsenz.
  • Ich übernehme alle schwierigen Programmierarbeiten und erstelle ein CSS- PHP- Javascript- und HTML- basiertes Basisprogramm, dass Sie mit leicht erlernbarem Grundwissen ändern und erweitern können.
  • Ich unterstütze sie beim Ändern und Erweitern Ihrer Präsenz, und helfe Ihnen, wenn Sie Probleme haben, oder mit der Programmierung nicht weiter kommen.
  • Ich bringe Ihnen die zur Erweiterung Ihrer Internetpräsenz erforderlichen HTML-Kenntnisse bei.
  • Nach Ablauf der Betreuungsfrist von einem Jahr nach Auftragsabgabe werden Sie keinen externen Webmaster mehr benötigen.

Eberhard Räder Mediatechnik • Dipl.Ing.(FH) Eberhard Räder • Fischergasse 9 • 97318 Kitzingen • 09321/5884 • kontakt@ermt.de